Die Akademie

Die Akademie für Ganzheitliche Führung und Coaching wurde 1996 von Winfried Prost gegründet. Die Idee dahinter ist, Menschen nicht nur für Funktionen zu trainieren, sondern sie als Personen so ganzheitlich auszubilden und zu begleiten, dass sie auch auf einem anspruchsvollen Karriereweg im Einklang mit sich selbst und ihrem persönlichen Umfeld bleiben können.

In den ersten Jahren schien es oft eine Gratwanderung zu sein, umsatz- und gewinnorientierten Managern mehr anzubieten als sie mit einem Trainings-Seminar „eingekauft“ zu haben glaubten, nämlich: harte Methoden, um im Business und im Konkurrenzkampf schneller, größer und besser zu sein.

Doch in individuellen, persönlichen Gesprächen erinnern sich die Meisten an ihre persönlichen Werte und Motivationsquellen, die überwiegend jenseits des Berufs im Privaten und auch im eigenen Inneren zu finden sind.

Aus innerer Autonomie und Wertorientierung zu handeln und zu verhandeln, schafft nicht nur Klarheit sondern vor allem Vertrauen und öffnet damit die Chance für sinnvolle gemeinsame Lösungen. So entstehen immer mehr ganzheitliche Gesprächs- und Lösungsansätze und ein Mehr an tieferem Sinn.

Die Akademie in Zahlen

Winfried Prost führte etwa 1.850 Seminare mit ungefähr 20.000 Führungskräften durch.
Mit etwa 18.500 Einzelcoachings gehört er zu den erfahrensten Coaches und Coach-Ausbildern Deutschlands und der Schweiz.
Mit über 350 Vorträgen vor bis zu 800 Zuhörern erreichte er mehr als 50.000 weitere Menschen persönlich.
Seine 32 Fachbücher und zahlreichen Artikel erreichten eine Auflagenhöhe von geschätzten 3 Millionen.
Die Akademie verfügt über ein Netzwerk von 24 ganzheitlich arbeitenden Experten und Coaches, die für spezielle und größere Projekte mit einbezogen werden können.

Teilnehmeraussagen

Feedback:

„Gnadenlos in der Sache und menschlich auf höchstem Niveau.“

„Ihre Art, trotz aller Professionalität stets mit situationsgerechtem Feingefühl die unterschiedlichsten persönlichen Aspekte aufzunehmen, zu reflektieren und zurückzuspiegeln, hat mich beeindruckt.“

„Winfried Prost als einer der TOP-100-Excellent-Trainer Deutschlands und der Schweiz bietet ein Feuerwerk an Inspiration und Werkzeugen und verfügt mit vielen anschaulichen Beispielen aus seiner über 30-jährigen Praxis über eine breite Palette von Lösungsideen für fast jede Situation.“

 

Die Angebote der Akademie

Die Angebote der Akademie sollen jeweils einen Prozess anstoßen und begleiten, der sinnvoll zu zielorientiertem und lösungsorientiertem Handeln führt. Dabei soll für alle handelnden Personen eine gesunde persönliche Life-Balance unterstützt werden und insgesamt zu einer menschlichen Führungs- und Unternehmenskultur beigetragen werden.

Einzelne Seminarmodule, die Sie im Rahmen der Akademie besuchen, können Sie zu einer Ausbildung in Führungsstrategie und Motivationspsychologie in sechs Modulen kombinieren. Sie können dadurch für sich überzeugende Führungsstärke, persönliche Souveränität, Empathie und gesteigerte sozialer Kompetenz gewinnen.
Trotz allem Stress und allem äußeren Wandel von Formen bleiben persönliche Authentizität, Vertrauenswürdigkeit und Vertrauenskompetenz die Grundprinzipien persönlicher Zufriedenheit, aller menschlichen Beziehungen, sowie jeder geschäftlichen Beziehung.

Anfahrt

 

Die Akademie ist ein gelbes Haus mit blauem Dach. Damit Sie Ihr Ziel leicht finden, hier ein paar einfache Wegbeschreibungen:

1. per Auto

• von Köln aus: die rechtsrheinische Rheinuferstraße Richtung Süden durch Porz bis Zündorf fahren, dort rechte Seite Hausnummer 247.
• von der A 4: in Köln Poll abfahren und Richtung Porz fahren, immer auf derselben Straße bleiben. Hinter dem Ortsteil Porz kommt Zündorf, dort Hausnummer 247.
• von der A 59 (Flughafenautobahn) Abfahrt Wahn, Richtung Wahn, geradeaus durch den ganzen Ort. Dahinter kommen Sie unter einer Eisenbahnbrücke her, sofort dahinter rechts abbiegen und geradeaus fahren bis nach Zündorf hinein. dort an der T-Kreuzung rechts fahren, bis Sie vor sich auf der linken Straßenseite das gelbe Haus mit blauem Dach (Haus Nr. 247) sehen.

Ein großer kostenloser Parkplatz befindet sich direkt gegenüber der Akademie.

2. per Bahn – Vom Kölner Hauptbahnhof gibt es drei Möglichkeiten:

• Sie nehmen ein Taxi (ca. 25,-€)
• Sie fahren mit der S-Bahn bis Porz-City und gehen dann in Fahrtrichtung rechts in Richtung Porz City 500 Meter zur Straßenbahn. Mit der Linie 7 fahren Sie dann Richtung Zündorf eine Station weiter bis „Rosenhügel“ und gehen von dort dann 800 Meter (nach rechts zur Fahrtrichtung) die Straße Rosenhügel entlang. Sie kommen an der Hauptstraße dann direkt auf ein gelbes Haus mit blauem Dach zu. Dort den linken Eingang nehmen.
• Sie fahren vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn zum Neumarkt– mehrere Linien – und nehmen dort dann oberirdisch die Linie 7 Richtung Zündorf bis zur vorletzten Station: „Rosenhügel“. Von dort gehen Sie dann 800 Meter zu Fuß (nach rechts zur Fahrtrichtung) die Straße Rosenhügel entlang. Sie kommen an der Hauptstraße dann direkt auf ein gelbes Haus mit blauem Dach zu. Dort den linken Eingang nehmen.

Wenn Sie von Süden kommen, können Sie auch in Siegburg aussteigen. Sie haben dann folgende Möglichkeiten:

• Sie nehmen von dort ein Taxi (ca. 35,- Euro) und gewinnen je nach Verkehrslage gut 30 Minuten im Verhältnis zur Fahrt über den Kölner Hauptbahnhof.
• mit der S-Bahn bis Porz/Rhein. Von dort gehen Sie 500 m in Richtung Porz-City und können die Straßenbahn Linie 7 Richtung Zündorf eine Station weiter bis Rosenhügel nehmen. Von dort sind es etwa 800 m nach rechts von der Fahrtrichtung bis zur Akademie. Sie folgen der Straße Rosenhügel und kommen dann gerade aus auf das gelbe Haus mit einem blauen Dach zu. Sie nehmen den linken Eingang.

3. per Straßenbahn

Vom Kölner Hauptbahnhof aus können Sie mit verschiedenen Linien zum Neumarkt fahren. Vom Neumarkt aus können Sie mit der Linie 7 bis zur vorletzten Haltestelle „Rosenhügel“ in Zündorf fahren, dann sind es ca. 800 Meter die Straße Rosenhügel zu Fuß: bis zur Hauptstraße. Auf der gegenüberliegenden Seite sehen Sie schon das gelbe Haus mit blauem Dach, Nr. 247.

4. per Flugzeug

Vom Flughafen nehmen Sie am besten ein Taxi. Die Fahrt kostet ca. 13,- Euro.

5. vom Hotel Mercure

Vom Hotel aus können Sie je nach Wetter am Rheinufer stromaufwärts zur Akademie gehen oder die Hauptstraße entlang (circa 1,5 Kilometer). Wenn Sie den Rheinuferweg nehmen, gehen Sie zunächst an der Akademie vorbei (ein leuchtend gelbes Haus mit vier weißen, sieben Meter hohen Säulen davor und einer roten Fahne). 70 Meter dahinter gehen Sie dann links die Straße hoch und oben an der Hauptstraße wieder 70 Meter zurück.

6. Vom Hotel Lemp

Vom Hotel Lemp aus können Sie je nach Wetter entweder durch die Fußgängerzone bis zum Rhein gehen und von dort nach links strom aufwärts etwa eineinhalb Kilometer den Rheinuferweg nehmen. Dabei kommen Sie nach ein paar hohen senkrechten Grundstücksmauer an der Akademie vorbei, die sie an der gelben Farbe, hohen weißen Säulen und einer roten Flagge erkennen. Noch etwa 70 m weiter gehen Sie die Straße nach links hoch und oben an der Hauptstraße wieder 70 m zurück.