Blog

11 06, 2019

Das gegebene Wort – das gebrochene Wort

2019-06-17T09:38:16+02:00

Wie lange gilt mein/dein Wort?

 Von Winfried Prost

Nach schmerzlich erlebten Wort- und Treuebrüchen denkt man darüber nach, welche Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit oder Gültigkeit ein gegebenes Wort haben mag oder haben sollte. Was gilt und worauf kann man sich verlassen? Oder besser: Auf wen kann man sich unter welchen Umständen verlassen?

„Ja“ heißt „ja“ und „nein“ heißt „nein“ – Punkt.

So kann man es formulieren und auf der Gültigkeit bestehen. Bei Kindern und Unmündigen würde man diesen Maßstab nicht ansetzen, bei mündigen Erwachsenen schon.

–   Nach dem letzten Gebot fällt bei einer Auktion der Hammer und damit ist entschieden und der Zuschlag erteilt. Endgültig.

–   Bei […]

Das gegebene Wort – das gebrochene Wort2019-06-17T09:38:16+02:00
5 06, 2019

Selbstverteidigung gegen die Schwiegereltern

2019-06-05T08:59:10+02:00

Und wie du deine Beziehung trotz Schwiegereltern retten kannst

Von Winfried Prost

Schwiegereltern können nervig sein. Sie mischen sich nicht nur vielleicht im Manches ein, was sie nichts angeht, sie geben oft auch noch unpassende gute Ratschläge. Das Schlimmste aber ist, wenn dein Partner nicht laut und deutlich: „nein“ dazu sagt.

Als Schwiegersohn oder Schwiegertochter ist man nicht nur von den Eltern des Partners, mit denen man ursprünglich eigentlich gar nicht gerechnet hatte, ausgeliefert, sondern noch viel mehr dem eigenen Partner, der sie nicht in die Schranken weist sondern zu Guter Letzt sogar noch verteidigt.

Wie soll man da sein eigenes Territorium noch […]

Selbstverteidigung gegen die Schwiegereltern2019-06-05T08:59:10+02:00
2 05, 2019

Wut- oder Lob-Blockade?

2019-05-03T13:34:38+02:00

Zeig doch, wenn du dich ärgerst oder freust! 

von Winfried Prost

„Ich mache meinem Chef da schon seit Jahren Andeutungen, aber er scheint es nicht zu verstehen!“ – „Tja, gnädige Frau, vielleicht sollten Sie mal deutlicher werden und Klartext reden!“ In diesem Fall ging es um eine erwünschte aber nicht erfolgte Beförderung. Vermutlich war es sogar richtig so: Die Mitarbeiterin war nicht zu der Klarheit fähig, die man von einer Führungskraft erwarten sollte. Sie hatte aber eine Schilddrüsenüberfunktion und regelmäßige Migräne, vermutlich blieb ihr also der Ärger und die Wut vorne im Hals und hinten im Nacken stecken. 

[…]

Wut- oder Lob-Blockade?2019-05-03T13:34:38+02:00
2 04, 2019

10 Gründe, sofort seinen Job zu kündigen

2019-04-02T09:10:29+02:00

Von Winfried Prost

Ich schreibe diese Zeilen, weil ich eine Reihe wunderbarer Menschen kennengelernt habe, die mir schon vor 10 oder 15 Jahren gesagt haben, eigentlich hätten sie keine Lust mehr auf ihren Job, sie würden überlegen zu kündigen, aber sie würden erst mal schauen, ob sich überhaupt etwas anderes fände.

Aushalten und bleiben?

Viele Jahre später sind sie noch im selben Job und dabei so frustriert, dass ich bei der Mehrzahl von ihnen nach Burnout und verschiedenen Krankheiten nur noch innere Resignation und Verbitterung feststellen kann. Sie haben das, was sie zu wunderbaren Menschen gemacht hat, nahezu verloren. Ich würde ihnen kaum noch […]

10 Gründe, sofort seinen Job zu kündigen2019-04-02T09:10:29+02:00
1 04, 2019

Das heilsame Glück gelingender Beziehungen

2019-04-01T11:37:05+02:00

Die Kunst der Balance von Nähe und Distanz

Text und Beziehungs-Coachings von Winfried Prost

Ein Hochzeitsfoto kann wie die Abbildung eines Zustands aussehen, bildet aber eben keinen Zustand ab, sondern nur einen Moment. Keine Beziehung ist statisch, sondern ein ständig fließender Prozess. Deshalb werden Beziehungen nicht durch Stempel und Eheschließung hergestellt, sondern müssen jeden Tag, in jeder Begegnung und bei jeder Berührung neu gewonnen und gepflegt werden und dabei gelingen.

Die Kunst liegt darin, einander nah und immer näher zu treten, ohne einander dabei jemals zu nahe zu treten. Dabei kann zu wenig Nähe kränken, während zu viel Nähe ebenfalls verletzten […]

Das heilsame Glück gelingender Beziehungen2019-04-01T11:37:05+02:00
25 03, 2019

Individuelle Verhaltensmuster erkennen und nutzen

2019-04-01T10:00:56+02:00

Wie Sie im Kurzinterview durchschauen, wie Ihr Gesprächspartner tickt 

Von Winfried Prost

Profiling

„Google –Algorithmen“ sind in aller Munde. Unser Verhalten wird gescannt, geprofiled und wir erhalten die für uns passende Werbung oder bei der Bank eben keinen Kredit mehr.

Was kaum einer ahnt und fast keiner tut, ist: Während Gesprächen oder Verhandlungen die Verhaltensmuster seiner Gesprächspartner zu scannen und auszuwerten. Dabei könnte mann dann ja eigentlich erst angemessen darauf eingehen und so reagieren, wie es für den konkreten Gesprächspartner passt und wie es ihm angenehm ist. – Nein, hier geht es nicht um Manipulation, sondern um die Grundlagen einer analytisch-emphatischen Vertrauenskommunikation. Es […]

Individuelle Verhaltensmuster erkennen und nutzen2019-04-01T10:00:56+02:00