Blog

15 02, 2019

Handeln mit Bewusstsein

Von |2019-03-12T08:34:33+01:0015. Februar 2019|

Manche handeln mit Aktien, andere handeln mit Immobilien, wieder andere handeln mit Autos.
WIR handeln mit BEWUSSTSEIN ! Worin liegt der Unterschied?

Wer Bücher schreibt und sie verkauft, handelt gewiss mit Bewusstsein. Wer eine Ideenwerkstatt betreibt oder Seminare zur Persönlichkeitsbildung verkauft und durchführt, handelt ebenfalls mit Bewusstsein.

Wer sich nur von Ängsten, diffusen Bauchgefühlen oder anderen Leuten treiben lässt, handelt eben nicht mit Bewusstsein.

Zielbewusste Klarheit oder diffuser Nebel aus dem Unterbewusstsein?

Lassen Sie die Dinge einfach laufen oder treffen Sie Entscheidungen bewusst? Agieren Sie spontan oder nach reiflicher Überlegung? Sind Sie sich Ihrer Motive bei Entscheidungen wirklich voll bewusst, oder fließen dabei auch unbewusste Impulse […]

28 01, 2019

Wie schicksalhaft sind wir der Zukunft ausgeliefert?

Von |2019-03-04T14:20:17+01:0028. Januar 2019|

– Was Sie erdulden müssen und was Sie aktiv gestalten können.

„Zukunft“ ist im wortgeschichtlichen Sinn das, was auf uns zukommt. Das kann zum Beispiel der Sommer, der Herbst und der Winter, das nächste Lebensalter, die nächste Wahl oder die nächste Regierung sein. Darauf kann man persönlich zunächst einmal wenig Einfluss ausüben, man ist all dem ausgeliefert. Es ist wie etwas, das einem geschickt wird, und solches nennt die Sprache dann „Schicksal“. Und dieses glauben viele Menschen erleiden und erdulden zu müssen.

Wahlmöglichkeiten

Aber sind wir wirklich nur ausgeliefert, oder können wir mit all dem nicht auch gestalterisch umgehen?

  • Ja, der nächste Sommer kommt […]
24 01, 2019

Verzweiflung, Zweifel und Verantwortung

Von |2019-03-04T14:20:19+01:0024. Januar 2019|

„Wir tun, was wir tun und die Dinge laufen halt wie sie laufen. Viel ändern kann man auch nicht, und besser ginge es zwar vielleicht, aber der Aufwand dafür lohnt kaum. Irgendwie wird es schon weitergehen und es ist ja immer irgendwie weiter gegangen.“

Die Summe unterdrückter Zweifel kann zur Verzweiflung führen

Und dann kommt der Tag der Verzweiflung, an dem man alles und jedes, alles auf einmal infrage stellt, an dem man nichts mehr von dem, was gestern noch normal und gegeben schien, mag, an dem man sein Leben, seine Arbeit, seine Beziehung, den Sinn all dessen, den Nutzen, die Effizienz, den […]

22 08, 2018

Das eigene Potential endlich richtig auspacken!

Von |2019-03-04T14:20:21+01:0022. August 2018|

A Kurzversion

Wenn Sie als Kind ein Überraschungspäckchen bekommen haben, werden Sie meistens keinen dringenderen Wunsch gehabt haben, als es sofort auszupacken. Wie schrecklich, wenn es dann hieß: „Nein das lassen wir bis zu deinem Geburtstag oder bis Weihnachten noch zu. Dann darfst du es erst auspacken!“ Im schlimmsten Fall wurde es dann bis […]

7 07, 2018

Stärker als der eigene Wille – das Unterbewusstsein

Von |2019-03-04T14:20:22+01:0007. Juli 2018|

Wie einem das eigene Unterbewusstsein in die Quere kommen kann und wie man es bändigt

„Immer wenn ich es eilig habe, renne ich irgendwo gegen und verletze mich!“ – „Jedes Mal wenn ich mich in einen Mann verliebe, stellt sich nachher heraus, dass es doch nur wieder ein Hochstapler war.“

Selbst kluge Leute können erleben, dass nicht alle Dinge so laufen, wie sie das gerne hätten. Gerade die Wiederholung von ähnlichen unwahrscheinlichen Störungen kann als Indiz dafür gelten, dass dann nicht der eigene Wille und die normale eigene Handlungsfähigkeit aktiv sind, sondern dass das Unterbewusstsein dazwischenfunkt. Die […]

20 08, 2017

Mitarbeiter (re-)aktivieren, dynamisieren

Von |2019-03-04T14:20:25+01:0020. August 2017|

Grundsätzlich bin ich ein Verfechter der feinen sezierenden psychologischen Kunst der individuellen Motivanalyse und von darauf folgenden Motivationsversuchen, bei denen man gewünschte Ziele mit den vorhandenen Motiven verknüpft. Es handelt sich dabei um die Königsdiziplin dialektischer Kommunikation. Praktisch ist dieser Aufwand nur bei einer begrenzten Zahl von einzelnen, wichtigen Personen zu leisten.
[…]