Selbstführung I

Selbstmanagement und Eigenmotivation


Termine

  1. 9. bis 11. April 2018 (Köln)
  2. 11. bis 13. Juni 2018 (Köln)
  1. 29. bis 31. Oktober 2018 (Köln)
  2. 17. bis 19. Dezember 2018 (Köln)

»Neue Quellen der Kraft entdecken«

Das größte Rätsel und Geheimnis sind wir uns oft selbst. Warum funktioniere ich nicht so, wie ich sollte oder will? Warum weiß ich oft nicht, was ich wirklich will oder warum ziehe ich das, was ich für richtig halte, oft nicht konsequent genug durch? Warum bin ich oft unsicher, oder werde von Skrupeln und Ängsten geplagt und kann nicht so souverän auftreten, wie andere es können?

Was muss oder kann ich an mir tun, um mich motivierter, energiereicher, klarer und bestimmter zu fühlen und auch so aufzutreten? Welche mir fremden inneren und äußeren Kräfte manipulieren und verführen mich, wie werde ich wieder Chef in meinem eigenen Leben?

In diesem Seminar gehen wir miteinander auf die Reise nach innen, analysieren alte Verhaltensmuster und ersetzen sie bei Bedarf durch neue, entdecken verschüttete Quellen der Kraft und nutzen die Kraft von Ideen und Zukunftsvisionen. Aufräumen im Inneren schafft Klarheit im Außen. In diesen drei Tagen überprüfen Sie Ihre Richtung und Struktur und klären Ihre kurz-, mittel- und langfristigen Ziele und Perspektiven

– In diesem dreitägigen Seminar stehe ich Ihnen für zwei 30-minütige Einzelcoachings zur Verfügung.

Gebühr: einzeln: 1.750,- € + 19 % MwSt. Dieses Seminar buchen
im Doppel mit Selbstführung II: 2.950,- € + 19 % MwSt. Doppelseminar buchen

Resonanz 2016:

Ich war im Selbstführungsseminar bei Dir und hatte Dir von dem Angebot einer neuen Stelle berichtet und zusammen mit Dir einen Plan entwickelt, unter welchen Umständen ich sie annehmen könnte. Jetzt ist es schon Realität, ich habe die neue Stelle angetreten und werde dort bald nur noch 80% arbeiten. Teilzeit ist jetzt schon vertraglich geregelt, so dass auch im Falle eines Chefwechsels die 80% gewährleistet sind.

Dank Deines Seminars habe ich die neue Stelle mit sehr viel mehr Selbstvertrauen angetreten, als das ohne der Fall gewesen wäre. Ich bin jetzt auch in der Lage nicht nur meine Defizite (und deren gibt es sehr viele im fachlichen Bereich), sondern auch meine Stärken (Führung) zu spüren. Ich merke, wo und wie ich beeinflussen kann und obwohl sich 3 meiner Direktrapportierenden auf „meine“ Stelle beworben haben und fachlich sicher viel kompetenter (noch!) sind, habe ich ihren Respekt und Unterstützung gewinnen können. Das ist richtig gut! Wie froh bin ich, dass ich genau zum entscheidenden Zeitpunkt Dein Seminar besucht habe! Es hat mich so viel weitergebracht!

FP

Weitere Resonanzen