Dialektik II

Strategische Verhandlungspsychologie
3 Tage mit jeweils 2 Einzelcoachings. Maximal 8 Teilnehmer.

Informationen

Wenn Sie den Charakter und die Grundeinstellungen Ihrer Gesprächspartner durchschauen, sind Sie bei Verhandlungen im Vorteil. Wenn Sie dann konsequent die dialektische Synthese-Strategie einsetzen, keine Verletzungen auf der Beziehungsebene provozieren und sich vertrauenswürdig und konstruktiv verhalten, haben Sie schon fast schon eine Fortschrittsgarantie.

Sie lernen in diesem Seminar, die Verhandlungsspielräume Ihrer Partner auszuloten und verbindliche Vereinbarungen zu erzeugen. Sie üben die themen- und motivbezogene Vorbereitung von Verhandlungen und lernen Ihre Angebote durch offene Interessenkommunikation zu verstärken. Sie erkennen Tricks und Fallen der Gegenseite und erhalten Tipps, sie erfolgreich zu parieren.

Weiter sprechen wir über erfolgversprechende Settings und Verhandlungsstrategien, über lösungsorientiertes Vorgehen, wann Sie Druck aufbauen sollten, wie Sie am besten auf Druck reagieren und wann Sie kassieren und wann abbrechen sollten.
– In diesem dreitägigen Seminar steht Ihnen der Seminarleiter für zwei 30-minütige Einzelcoachings zur Verfügung.

Termine

  1. 13. bis 15. November 2017 (Köln)

Seminargebühr: 1.750,- Euro zzgl. 19% MwSt.

Dieses Seminar buchen

„Ihr Seminar war für mich eine echte Bereicherung – anspruchsvoll, zügig, interessant. Und es war für mich immer wieder feststellbar, wie Sie – in den Dingen die Sie uns erzählten – das Besprochene direkt im Beispiel anwendeten. Super gemacht. Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung.“