Immer weiter bis zum bitteren Ende?

erschienen am 22./23. August 2015 in ALPHA

Viele Führungskräfte stecken im Dilemma: Sie sehnen sich danach, einen wertvollen Beitrag zu etwas Sinnvollem zu leisten, quälen sich im Alltag aber mit Sinnlosem

ab und fühlen sich leer. Durchhalteparolen helfen da ebenso wenig wie der Gang zum Arzt. Besserung bringt oft nur ein harter Einschnitt.


Artikel als PDF