Die Liebe spricht- Gedicht

Die Liebe spricht:

Ich bin weder die Grenze,

noch bin ich die Konvention,

ich bin weder das Verbot,

noch bin ich die Scham,

ich bin weder die Angst,

noch bin ich die Skepsis,

ich bin weder die Verweigerung

noch bin ich das Nein.

Die Liebe erlaubt:

Ich bin die Erlaubnis und die Ermutigung,

ich bin die Großzügigkeit und das immerwährende Geschenk,

ich bin die Hingabe und die liebevolle Zuwendung,

ich bin die Annahme und das Wohlwollen,

ich bin die Befreiung und die Freiheit,

ich bin die Erlösung und die Erfüllung,

ich bin die Geborgenheit und das Vertrauen,

ich bin das behutsame „Du darfst“

und das immerwährende „Ja“.

Die Liebe wünscht:

Sei ganz, der du bist,

sei pur,

werde ganz, der du bist,

sei nur,

nähre dich an meiner Liebe,

sei frei,

sättige dich an mir,

und fließe selber an Liebe über.

Die Liebe lehrt:

Seiet gnädig und barmherzig,

freundlich und behutsam,

liebevoll und zart,

seid es miteinander

und mit jedem anderen lebenden Wesen.

Hütet einander, euer Leben und eure Liebe,

erweiset euren Seelen,

ihrem Wollen, Fühlen, Sehnen und Leiden

die allerhöchste und heilsamste Ehre.

Liebet einander und tröstet euch,

schenkt euch das tiefste Vertrauen,

wärmet einander in eurer Gemeinschaftlichkeit,

lasst niemanden einsam und allein,

anerkennt euch in allem durch und durch,

gebt Euren Seelen Brutraum in Geborgenheit,

und enthebt euch aller Ängste und Scham,

jeder erhalte alles, was er braucht

und wonach er sich sehnt, satt und in Überfülle,

öffnet euch voreinander und zueinander,

schenkt einander alle Freundschaft und Liebe,

und macht euch bereit, Liebe zu empfangen

und sie selbst überströmend fließen zu lassen.

Die Liebe sei eure Quelle und euer Ziel,

euer Werkzeug und euer Maßstab,

eure Nahrung und Eure Botschaft

und euer gegenseitiges Band.

Sie sei euer immerwährendes Geschenk

an alle Menschen und an die ganze Welt.

Wenn Liebe in euren Herzen wohnt,

euren Umkreis nährt und tränkt

und in anderen Menschen Liebe entzündet,

wird die Welt eine lebenswertere sein.

Wenn in der Welt und im Universum

Liebe existiert und lebendig strahlt,

dann hat alles einen wirklich unendlichen Sinn,

erst dann hat sich Gottes Schöpfung,

der Urknall und die Evolution

alles Leben und alles Sein

durch und durch

und für alle Ewigkeit gelohnt.

Liebet!

 Winfried Prost


 www.winfried-prost.de
 kontakt@winfried-prost.de