Entscheidungen optimieren

– durch bessere Analyse, Intuition und Empathie

Pharma Barometer. 16.10.2016. Passend zur Veranstaltung „Entscheidungen optimieren“

„Da hatte ich wohl die richtige Nase!“ meinte jemand, der etwas glücklich geschafft hatte. Andere hätten dasselbe tun können, hatten aber eben genau diese Intuition nicht. Wieder andere hatten vielleicht die Idee, wurden aber von „vernünftigen“ Bedenken blockiert und trauten sich nicht.
weiterlesen

Müssen Führungskräfte Wahrsager oder Hellseher sein?

Erschienen am 25. 09. 2015 im Pharmabarometer

Wie kann man erfolgreich die Zukunft gestalten?

„Eine gute Führungskraft schafft Klarheit, löst Knoten auf und erreicht erfolgreich die gesetzten Ziele.“ Wie kann das gelingen? Welche Ziele soll man sich setzen und was sind die langfristig richtigen Maßnahmen, um erfolgreich die Zukunft eines Produktes oder eines Unternehmens zu gestalten?

weiterlesen

Immer weiter bis zum bitteren Ende?

erschienen am 22./23. August 2015 in ALPHA

Viele Führungskräfte stecken im Dilemma: Sie sehnen sich danach, einen wertvollen Beitrag zu etwas Sinnvollem zu leisten, quälen sich im Alltag aber mit Sinnlosem

ab und fühlen sich leer. Durchhalteparolen helfen da ebenso wenig wie der Gang zum Arzt. Besserung bringt oft nur ein harter Einschnitt.
weiterlesen

Weg vom Wiederholungszwang

erschienen am 27. Februar 2015 in Der Bund

Grenzüberschreitungen, wie sie im Buch/Film „Fity shades of grey“ beschrieben werden, geben Hinweise auf besondere psychische Einstellungen. Die Art von Sex, den wir haben, lässt Rückschlüsse auf unsere Prägungen zu.

weiterlesen